Sonntag, 11. Mai 2014

Einen Eintrag für meine Mami

Für meine Mami:
" Mama, ich liebe dich!
Ich habe dir so viel zu verdanken. Danke, dass du immer für mich da bist und dir alles anhörst was ich zu sagen habe. Dass du mich in den Arm nimmst und tröstest, wenn ich Probleme habe. Dass wir so viel zu Lachen haben, wenn auch öfters auf deine Kosten, wir lachen natürlich grundsätzlich mit dir!
Meine glückliche Kindheit hab ich dir und unsrer Familie zu verdanken.
Viele Dinge, die für mich als Kind immer selbstverständlich waren,
habe ich erst jetzt zu schätzen gelernt, wo ich selber Mama bin."


Meine Mama ist noch einige Tage auf Kur, darum können wir Muttertag und ihren Geburtstag erst später feiern, dennoch möchte ich schon jetzt zeigen, was ich für sie gemacht habe.


Tadaaa, eine Kosmetiktasche von der Taschenspieler II CD. Ein Häkelblümchen (Anleitung von Nadelspiel) und ein Chevron-Bändchen (Anleitung von Hamburger Liebe) für den Zip hab ich noch angebracht, und muss sagen mir gefällt's.


Der Innenraum wird noch mit ein paar Kleinigkeiten bestückt, und sobald meine Mami zurückkommt kann sie das Täschchen dann in Natura sehen.


Muttertag haben wir gestern schon gefeiert. Das Wetter war wundervoll, ganz im Gegensatz zu dem tristen Regenwolken von heute, und Maria durfte die Torten ihrer Kinder genießen. Auch wenn ich vor habe demnächst etwas abzuspecken, konnte ich dem Käsekuchen mit Marzipan-Glasur, einfach nicht widerstehen und hab gleich zwei Stück verputzt.


Das Täschchen wandert noch geschwind zu Frühstück bei Emma 
Wir haben unsren Eltern immer das Frühstück an Mutter- und Vatertag zubereitet. Das war ein Spaß!! 
Wie ist das bei euch?
Ich wünsche allen Mamis einen wunderschönen Muttertag.

Kommentare:

  1. WOW sieht super aus, und schnell gestern wars ja noch ein stückchen Stoff.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh, da wird sich deine Mutter aber sehr freuen!!! Die Tasche ist etwas sehr persönliches und sicher hast du sie nach ihrem Geschmack genäht! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen